||Pyrobubbles Lionguard®
Pyrobubbles Lionguard® 2018-08-18T12:14:09+00:00
PyoBubbles LionGuard

Pyrobubbles LionGuard®

UN konformes System zur Lagerung, Quarantäne und zum Transport von defekten bis transportunsicheren Lithium-Ionen-Batterien

Das Gefahrenpotential bei der Herstellung, Lagerung und dem Transport von Lithium-Ionen-Batterien ist beträchtlich. Die Verwendung von Lithium-Ionen-Batterien, Zellen und Batteriemodulen wird in allen industriellen Anwendungen in den kommenden Jahren stark zunehmen. Allen voran ist sicherlich der Bereich Automotive zu nennen. Es gilt zu beachten, dass beschädigte Lithium-Ionen-Batterien beim Transport stets Gefahrgut darstellen. Aus den maßgeblichen, international geltenden Normen und Vorschriften der ADR, aber auch die der IATA-DGR, ICAO-TI, IMDG sowie RID und in Verbindung mit UN3090, UN3091, UN3480, UN3481 leiten sich je nach Transportweg die entsprechenden Verpackungsnormen ab.

Produktübersicht Pyrobubbles LionGuard®

PyroBubbles LionGuard

LionGuard® Verpackungsgruppe I

Sicherheitssystem für Lagerung und Transport gemäß SV 376 ADR für beschädigte, defekte und transportunsichere Lithium-Ionen-Batterien bis 400 kg
→ zu den Produkten

PyroBubbles LionGuard

LionGuard® Verpackungsgruppe II

Sicherheitssystem für Lagerung und Transport gemäß SV 376, P 908 ADR für beschädigte, defekte und transportunsichere Lithium-Ionen-Batterien
→ zu den Produkten

PyroBubbles LionGuard

LionGuard® Lagerbehälter

Einfaches, wetterbeständiges sicheres und flexibles System zur Lagerung und Bereitstellung von Lithium-Ionen-Batterien für alle Industriesektoren
→ zu den Produkten

PyroBubbles LionGuard

LionGuard® Prüfstandsbehälter

für die Forschung und die Ermittlung von Leistungsgrenzen der neuesten Lithium-Ionen-Batterien aus der Elektro- und Automobilindustrie
→ zu den Produkten

  • Sicherer Umgang mit end-of-life, defekten und nicht transportsicheren Lithium-Ionen-Batterien im Sinne der SV 376 ADR, auch in Verbindung mit einer bereits vielfach ausgestellten, Festlegung durch die nationalen Genehmigungsbehörden.

  • Behälterkonzept aus der Verpackungsgruppe I und II und dem Brandschutzmittel PyroBubbles®.
  • 100%ige Kontrolle eines möglichen Thermal Runaway.

  • Edelstahlbehälter von S bis XXL sowie individuelle Maßanfertigungen.

  • Maximales zulässiges Gewicht nach ADR der defekten/nicht-transportsicheren Zelle(n)/Batterie(n) transportierbar (≤ 400 kg), diverse BAM-Festlegungen, aktuelle D/BAM/GGVSEB (ADR)/2.2.-137/15, 15054932.

  • – Spezifikation: UN 4A/X1212/S/../D/BAM 14802-CONTek.

  • Zugelassene Komplettlösung für Rücknahme von Lithium-Ionen-Batterien für den Handel.

  • Isolierende, kühlende, nicht brennbare, dämmende, absorbierende und erstickende Wirkung des Füllstoffs PyroBubbles®.

  • Namhafte internationale Referenzkunden: Volkswagen, Porsche, Audi, Vattenfall, Bosch etc.