|||Löschen von Bengalo-Fackeln
Löschen von Bengalo-Fackeln 2018-08-16T10:11:48+00:00

PyroBubbles BENGALOSAFE®

zur Bekämpfung von Bengalischen Feuern und Pyrotechnik

Der PyroBubbles BENGALOSAFE® besteht aus einem eigens konzipierten Schutzbehälter der mit PyroBubbles® gefüllt ist. Die bengalische Fackel wird aufgenommen und in den PyroBubbles BENGALOSAFE® gedrückt. Die Fackel wird durch das Löschmittel PyroBubbles® erstickt. Inertisierung und Kühlung sind das Resultat. Übrig bleibt lediglich ein sicher vepackter ausgebrannter „Bengalo“.

Die PyroBubbles BENGALOSAFE® werden am Spielfeldrand aufgestellt, um so bereits den gewaltbereiten Fans zu signalisieren, dass das Werfen von bengalischen Feuern auf das Spielfeld sinnlos wird. Die Polizei kann mobile und leicht tragbare Schutzcontainer (Gewicht ab ca. 5,5 kg) mitführen. Einfachste Handhabung und die Möglichkeit des schnellen Eingreifens stärken die Hoheitsträger und die Politik einer umfassenden Gefahrenabwehr.

Nicht kontaminierte PyroBubbles® können ohne Probleme wiederverwendet werden.

Handhabung

Vorteile

  • Leicht zu transportierende Behälter

  • Sofortige Isolierung der 2 000 °C heißen Fackel

  • Schutz vor Verbrennungen und Rauch

  • Sichere Lagerung ohne Brandausbreitungs- und Verletzungsgefahr

  • Keine Rückzündungsgefahr

  • Wiederverwendbar und umweltfreundlich

  • Alterungsbeständig