|||Löschen von Metallbränden
Löschen von Metallbränden 2018-08-16T10:09:56+00:00
Loeschen eines Magnesiumbrandes

Löschen von Metallbränden mit Pyrobubbles®

Löschen von allen Metallbränden wie Magnesium, etc. in der Industrie, z.B. in Gießereien, Schmelzöfen und allen metallverarbeitenden Unternehmen. Löschen von Feuer mit extrem hohen Temperaturen (z. B. Magnesium> 2000 ° C) sind mit Pyrobubbles® kein Problem.

  • Wärmedämmung für die Umgebung und weniger Brandausbreitung

  • Absorption von Wärmeenergie durch hohe Wärmekapazität und Schmelzprozess

  • Umformen einer geschlossenen Abdeckung auf der brennenden Oberfläche, um das Metall vom Sauerstoff der Luft zu trennen. Die PyroBubbles® schmelzen zu Glas und bilden eine Schicht über den Metallbrand.

Vorteile der Pyrobubbles® gegenüber Sand:

  • Gewichtsvorteil: Ein m³ PyroBubbles® wiegt nur 250 kg. Ein m³ Sand wiegt runde 1.300 kg.
  • Einfache Lagerung: PyroBubbles® müssen nicht aufwendig getrocknet oder gelagert werden.
  • Einfache Aufbringung: Durch Feuerlöscher – Löschanhänger oder Abrollbehälter. Auch einfache stationäre Lagerung der PyroBubbles® in Silos sind möglich.

Vorteile der Pyrobubbles® gegenüber Metallbrandpulver:

  • PyroBubbles wirken nach dem Aufbringen nicht oxidierend. Das heißt, dass in der Nähe stehende Metallteile nach dem Einsatz von PyroBubbles® nicht rosten.
  • Nach einem Brand haben Unternehmen und Versicherer weniger Folgeschäden zu beklagen.
  • PyroBubbles® sind wiederverwendbar. Einfach aufsaugen oder mit Schaufeln abtragen.